Aktuelle Informationen

Änderungen in den Corona Beschränkungen, Öffnungszeiten

Die Lockerungen können wir wie folgt umsetzen:  Am Mittwoch und Samstag von 15.00 - 17.30 Uhr können Sie uns wieder wie gewohnt besuchen, allerdings können nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern ins Katzen- und Kleintierhaus, daher kann es zu Wartezeiten kommen. Bitte richten Sie sich darauf ein. Danke. Zutritt nur mit eigenem Mundschutz. Abstandsregeln müssen selbstverständlich eingehalten werden.

Am Montag und Freitag ist ein Besuch nur mit Terminvereinbarung möglich. Bitte rufen Sie durch, lassen Sie sich beraten und vereinbaren einen Termin mit dem entsprechenden Tierpfleger im Hunde-, Katzen- oder Kleintierhaus.

Sie möchten nur kurz eine Futter- oder Sachspende abgeben? Dann klingeln Sie kurz an der Tür oder stellen die Sachen vor das Tor, wir holen Ihre Spenden gerne rein. Viele, vielen Dank! Und bleiben Sie gesund!

 

Ehrenamtliche Hilfe

Stand: 20.06.2020. Die Corona Pandemie hat vielen gezeigt, was wirklich wichtig ist in ihrem Leben und viele haben sich entschlossen, ehrenamtlich zu helfen. Für all die Angebote und Nachfragen sind wir sehr, sehr dankbar. Doch zu unserem großen Bedauern lassen sich mehr ehrenamtliche Helfer zur Zeit nicht einsetzen. Die Einarbeitungstermine für neue Kuschelmenschen sind bis Oktober voll belegt, -fast- alle Plätze für Gassigeher und Katzenkuschelmenschen sind vergeben. Benötigt werden lediglich hunderfahrene Menschen mit Hundeführerschein, die auch einen willensstarken 70kg Hund sicher führen können.  Ansonsten suchen wir noch jemanden, der Spass daran hat, die Kinder- und Jugendgruppe zu organisieren und zu leiten.

Wir haben uns gedacht, einen Helfertag ins Leben zu rufen. Einmal im Monat, an einem Sonntag von 14 Uhr bis 17 Uhr für alle Sachen, die so im Tageseifer liegen geblieben sind. Das kann simpel Fensterputzen sein, Freigänge wieder schön machen, heißt Löcher wieder zubuddeln und Steine frei fegen, auf dem Hundeplatz Kot sammeln, Rasen mähen oder kleinere Reparaturen durchführen.

Der erste Helfertag kann am Sonntag, 02. August von 14.00 - 17.00 Uhr mit maximal 10 Personen stattfinden. Wir bitten um Anmeldung per Mail tierheim-elmshorn@web.de , Stichwort "Helfertag".  Vielen Dank für euer/Ihr Engagement!

Änderungen in den Corona Beschränkungen

Aufgrund der Auflagen und insbesondere der räumlichen Enge in unserem Katzenhaus ist es leider  nicht möglich ohne Termin das Tierheim zu besichtigen. Falls Sie Interesse an einem Tier haben, rufen Sie bitte zu den eigentlichen Öffnungszeiten durch und sprechen Sie einen Termin mit uns ab. Wir können dann auch im Vorfelde schon klären, ob wir ein passendes Tier für sie haben. Bitte kommen Sie mit eigenem Mundschutz. Danke.

Falls Sie einfach nur das Tierheim besuchen möchten, können Sie auch das gerne tun, jedoch aufgrund der räumlichen Enge nur mit Termin, Bitte rufen Sie zu den Öffnungszeiten an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Bitte an Ihren Mundschutz denken! Danke.

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung kann nach heutigem Stand nicht im Juni stattfinden. Zu unsicher ist die Situation, ob das Versammlungsverbot bis dahin aufgehoben ist, ob es eine Restauration geben wird, usw. . Gemäß Vorstandsbeschluß soll die Jahreshauptversammlung im September 2020 stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kuschelmenschen

Ab dem 18. Mai 2020 können jetzt auch die Katzenkuschelmenschen wieder zu uns kommen. Bitte eigenen Mundschutz mitbringen und während des Aufenthaltes die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln beachten. Die Risikogruppe (aufgrund des Lebensalters oder aufgrund von Vorerkrankungen) bitte noch zu Hause bleiben! Die Katzen und natürlich auch wir freuen uns auf euch!

Danke

Danke für Ihr Verständnis, Danke für die vielen Sach- und Futterspenden die uns vor die Tür gelegt werden! Wir freuen uns sehr darüber!

Lockerung der Corona-Beschränkungen ab 20.04.20

  • Leider können wir bis voraussichtlich 04. Mai 2020 weiterhin keine Besucher ohne Termin einlassen.
  • Vermittlungen von Tieren erfolgen nach telefonischer Beratung mit Terminabsprache.
  • Kuschelmenschen im Katzenbereich können aufgrund der schwierig einzuhaltenen Abstände erst wieder ab 04. Mai kommen.
  • Gassigeher im Hundebereich können - wenn sie möchten- ab 20. April gerne wieder kommen. Jedoch auf eigenes Risiko, bitte eigenen Mundschutz mitbringen, ohne Krankheitssymptome und keine Hochrisikogruppe!
  • Abstandsregeln und allgemeine Vorsichtsmaßnahmen müssen selbstverständlich eingehalten werden.
  • Bleibt gesund.

Corona Einschränkungen für das Tierheim Elmshorn

Bereits seit Sonnabend, 14. März 2020 wurden im Tierheim Elmshorn Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Besuchern, Helfern und Angestellten getroffen. Alle Gassigeher und Kuschelmenschen werden gebeten, bis auf Weiteres zuhause zu bleiben. Besucher, die nur einmal schauen möchten, werden gebeten, ihren Besuch zu verschieben. Wurden Tiere gefunden, bitten wir die Finder, uns auf der Notdienstnummer 0175/1073222 zu kontaktieren und wenn irgend möglich, dass Tier zu uns ins Tierheim zu bringen. Bitte klingeln Sie an der Eingangstür, wir kommen zu Ihnen.

Für Tierfreunde, die ihr Tier vermissen, gilt das Gleiche: bitte schreiben Sie uns eine Mail, rufen durch oder klingeln, wir kommen zur Tür.

Da wir die Vermittlung von Tieren nicht vollständig stoppen können, auch hier unsere Bitte:
schreiben Sie uns eine Mail an tierheim-elmshorn@web.de, um im Vorwege abzuklären, ob wir ein passendes Tier zur Zeit da haben. Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.
Auch unsere Festnetznummer 0 41 21 / 8 49 21 ist in diesen Zeiten möglichst jeden Nachmittag von 14:30 – 17:30 Uhr besetzt, auf jeden Fall Montags, Mittwochs, Freitags und Samstags.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und … bleiben Sie gesund!

Brigitte Maeder
1. Vorsitzende Tierschutzverein Elmshorn und Umgebung eV, Justus-von-Liebig-Strasse 1, 25335 Elmshorn

Danke für Hilfsangebote

Zur Zeit erreichen uns viele Hilfsangebote, bei der Tierversorgung oder allgemein bei unseren Arbeiten zu helfen. Vielen Dank dafür und dass ihr an uns denkt! Bitte habt jedoch Verständnis dafür, dass gerade wegen der Corona-Vorsichtsmaßnahmen und ganz besonders zum Schutz unserer Mitarbeiter zur Zeit keine ehrenamtliche Arbeit im Tierheim möglich ist. Wie alle warten wir ab und hoffen, dass alle gesund aus dieser Krise hervorgehen. Wir melden uns sehr, sehr gerne, sobald sich die Situation ändert.