Tango

Wichtige Infos:
Tango ist ein Notfalltier und sollte zügig vermittelt werden.

Rasse:
Schäferhund
Geschlecht:
männlich
Geburtsdatum:
28.02.2018 (2.8 Jahre)
Lebensabschnitt:
adult
Aufnahmedatum:
13.07.2020
Verträglichkeit:
Tango mag weibliche Artgenossen



Tango ist über die Ordnungsbehörde mit sechs weiteren Schäferhunden zu uns gekommen.
Die Sicherstellung ist nun nach vier Monaten endlich aufgehoben und Tango kann Ausschau nach einem "Für immer Zuhause" halten.Tango ist ein nach dem Kennenlernen freundlicher, aufgeschlossener und lebensfroher Rüde.
Bei Artgenossen entscheidet, die Sympathie mit Hündinnen hat es hier bisher gut geklappt. Mit einem Rüden zusammenleben möchte er nicht, aber komplett unverträglich ist er auch nicht. Tango würde sich sehr freuen wenn es in seinem Zuhause, eine souveräne und ihm körperlich gewachsene Hündin gibt.Tango ist in einer Zwingeranlage groß geworden und hat dementsprechend nicht ganz so viel kennengelernt , er zeigt sich teilweise etwas unsicher und überfordert im Straßenverkehr. Dieses wird aber immer besser.Seine Menschen, sollten in der Lage sein ihm Sicherheit zu vermitteln, und ihm zeigen, dass die Welt da draußen auch ganz spannend ist.Tango fährt zwar noch etwas nervös, aber gut im Auto mit.Er bleibt hier in Hundegesellschaft gut alleine, nach einer Eingewöhnungsphase sollte er auch mal für ein paar Stunden alleine Zuhause belieben können.Kinder sollte es nicht im neuen Zuhause geben.Tango hat zwar einen gewissen Grundgehorsam, dennoch benötigt er noch einiges an Erziehung und Sicherheit um wirklich entspannt durch sein Hundeleben zukommen.Tango benötigt leider jetzt schon tägl. Schmerzmittel (Hüfte), und sucht Menschen, die ihm noch ein paar schöne Jahre schenken möchten.Er sucht  ein ebenerdiges Zuhause, in dem er nicht immer wieder Treppen laufen muss.

 

Gewicht: 45 kg

« zurück